SIE ESSEN
GERNE BIO.
ABER BEISSEN
SIE AUCH
BIO?

BIO BISS LINIE - DER BIOKOMPATIBLE ZAHNERSATZ

Aktuell

Vortrag zum Thema
"Digitaler Workflow in der Praxis"
und
"Warum metallfreier Zahnersatz heute immer wichtiger wird".

Mittwoch, 21.02.2018

Kostenfrei für Zahnmediziner und Heilpraktiker

 Details und Anmeldeformular
BIO
BISS LINIE
INFO HOTLINE
02641 /
800 680

Email sendenE-MAIL

DAS PROBLEM MIT
HERKÖMMLICHEM ZAHNERSATZ

DER FEIND IN IHREM MUND

Die dauerhaften Belastungen, denen wir heute in der Umwelt ausgesetzt sind, führen immer häufiger zu Unverträglichkeiten und Allergien. Dies betrifft auch Materialien aus denen herkömmlicher Zahnersatz hergestellt wird.

Sensibilisierungen gegen Chrom, Nickel, Kobalt und Kunststoff-Monomere werden in den letzten 20 Jahren stark vermehrt diagnostiziert. Die Symptom-Bilder stellen sich u.a. dar als Kopfschmerzen, Migräne, Neuralgien, Muskelschmerzen, Atharalgien (Gelenkschmerzen), Fibromyalgien (Faser-/Muskelschmerz), Paraesthesien (Taubheitsgefühl), chronische Müdigkeit, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, Symptome wie bei grippalem Infekt, Pathogalvanismus (Metallgeschmack im Mund).

WARUM BIOKOMPATIBEL?

Die Mundhöhle ist ganzheitlich mit dem Körper zu sehen. Die Unverträglichkeiten können wie oben beschrieben, vom Mund ausgehend den gesamten Organismus beeinträchtigen. Der biokompatible Kunststoff verhält sich neutral und hat verglichen mit Zahnersatz aus Metall und konventionellen Kunststoffen keine Nachteile bezüglich Funktion und Haltbarkeit.

PEEK – EIN BEWÄHRTES MATERIAL. JETZT AUCH
ALS ZAHNERSATZ VOM MARKTFÜHRER JUVORA®

WAS IST PEEK?

PEEK ist ein Hochleistungspolymer (Poly-Ether- Ether-Keton). Es sind die physikalischen Eigenschaften, die PEEK für die medizinische Anwendung prädestiniert.

Für unsere BIO BISS LINIE verwenden wir ausschließlich JUVORA® PEEK. Das Material, zertifiziert vom führenden Hersteller, garantiert höchsten, gleichbleibenden Qualitätsstandard – Eine unverzichtbare Voraussetzung für erstklassigen Zahnersatz.

DIE EIGENSCHAFTEN VON JUVORA® PEEK

  • JUVORA® PEEK bietet ein gutes Verhältnis von Festigkeit und Gewicht und hat eine unauffällige Farbe. Die Prothese weist hohe Stabilität auf, wirkt im Mund jedoch wesentlich natürlicher als Metall.
  • JUVORA® PEEK ist absolut unreaktiv, also neutral und wird nicht von Chemikalien oder Säuren angegriffen. Es ist ideal zum Einsatz in der Mundhöhle.
  • JUVORA® PEEK Prothesen bestehen nicht aus Metall. Der typische Metallgeschmack und das Wärme- und Kältegefühl beim Essen und Trinken fallen weg. Es einstehen keine elektrischen Impulse, somit kein Galvanoeffekt

WELCHE ARTEN VON ZAHNERSATZ
BIETET BIO BISS LINIE?

BIOKOMPATIBEL FÜR ALLE FÄLLE

Die BIO BISS LINIE ist das Ergebnis unserer jahrelang erworbenen Fachkompetenz und neuesten technischen Möglichkeiten. Sie bietet Zahnersatz aus rein bioverträglichen Materialien in folgenden Bereichen:

1Kronen / Brücken

2Implantate

3Teleskoparbeiten

4Aufbissschiene

 1
 2
 3
 4

DAS VERFAHREN:
DAS CAD/CAM-TECHNIK

Die meisten Produkte aus unserem Labor werden im CAD/CAM Verfahren (computer aided design/manufacturing) hergestellt.

Die Kronen und Brücken sowie Teleskoparbeiten, einschließlich Bügel und Gaumenplatte werden mit spezieller 3D-Software auf dem Rechner konstruiert. Die Software enthält u.a. Parameter über Wandstärken und Verbindungsformen, so dass, wie bei jeder industriellen Konstruktion, die Eingaben im Prozess auf Richtigkeit und Stabilität kontrolliert und korrigiert werden können. Die 3D-Daten werden anschließend im Fräszentrum computergesteuert in höchster Präzision realisiert. Manuell geben wir ihrem Zahnersatz dann noch den letzten Schliff.

BEZUGSQUELLEN–
UNSERE PARTNER VON A BISS Z

BIO BISS LINIE
INFO & BERATUNG
Telefon: +49 2641 800680
E-Mail: info@biobisslinie.de

udo werner zahntechnik GmbH
Heerstraße 111 · 53474 Bad Neuenahr
Telefon: +49 2641 28011
E-Mail: info@werner-dental.de
www.dergesundezahnersatz.de

HighTech Dentallabor GmbH
Von-Hünefeld-Straße 61 · 50829 Köln
Telefon: +49 221 545050
E-Mail: info@hightechdentallabor.de
www.hightechdentallabor.de

Dentaltechnik Eickels & Retz GmbH
Carl-Wilhelm-Straße 29 · 47798 Krefeld
Telefon: +49 2151 8576 90
E-Mail: info@dentaltechnik-eickels-retz.de
www.dentaltechnik-eickels-retz.de

BIO BISS LINIE

IMPRESSUM / AGB

Anbieter des Telemediendienstes:

(Information i.S.d. § 5 TMG)

Udo Werner
Udo Werner Zahntechnik GmbH

Heerstraße 111
D-53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

E-Mail:info@biobisslinie.de
Telefon:+49 (0)2641 28011
Telefax:+49 (0)2641 79527
 
RegistergerichtAmtsgericht Koblenz, HR B 13176
Vertretung/GeschäftsführungUdo Werner

Zuständige AufsichtsbehördeHandwerkskammer Koblenz
Betriebs-Nr.942 445 13

ZahntechnikermeisterKay Goebel (Titel verliehen in Deutschland)

Umsatzsteuer-ID
(im Sinne des §27a Umsatzsteuergesetz):DE149 275 292

Verantwortlicher im Sinne des § 55 RStV:Udo Werner
 
 

Berufsrechtliche Regelungen:


Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung)
Handwerksordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBI. I S. 3074; 2006 I S 2095),
zuletzt geändert durch Artikel 9a des Gesetzes vom 7. September 2007 (BGBI. I S. 2246)
www.bundesrecht.juris.de/bundesrecht/hwo/gesamt.pdf

Verordnung über die Berufsausbildung zum Zahntechniker/zur Zahntechnikerin vom 11. Dezember 1997 (BGBI. I S. 3182)
www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/ztechausbv/gesamt.pdf

Zahntechnikermeisterverordnung – ZahntechMstrV vom 8. Mai 2007 (BGBI. I S. 687)
www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/zahntechmstrv/gesamt.pdf

Medizinproduktegesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 7. August 2002 (BGBI. I S. 3146),
zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 14. Juni 2007 (BGBI. I S. 1066)
http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/mpg/gesamt.pdf
 

Rechtsberatung

maas_rechtsanwälte

Ansprechpartner:
Rechtsanwalt Stefan Maas
RingColonnaden
Richard-Wagner-Str. 13-17
50674 Köln
Telefon: +49 221 8888 76 0
Telfax: +49 221 8888 76 66
E-Mail: info@ra-maas.de
Web: www.ra-maas.de

Informationen zur Streitbeilegung:
Information zur Streitschlichtung: Nach der ODR-Verordnung wurde seitens der Europäischen Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet, die über den Link https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/ bzw. http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreicht werden kann.
Information zur außergerichtlichen Verbraucherschlichtung (VSBG): Wir nehmen an dem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil; es besteht insoweit auch keine Verpflichtung.
 

Disclaimer (territorial):


Dieses Angebot richtet sich bestimmungsgemäß ausschließlich an Nutzer, die ihren Sitz in einem Land der Europäischen Union oder der Schweiz haben.

Haftungsbeschränkung:
Der Anbieter bemüht sich um zutreffende und aktuelle Informationen, übernimmt aber weder Verantwortung noch Gewähr, weder ausdrücklich noch stillschweigend, für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der über das Internet zugänglich gemachten und verbreiteten Informationen. Die Verwendung der Informationen zu eigenen Zwecken erfolgt auf eigenes Risiko. Der Anbieter weist jede Verantwortlichkeit zurück. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Anbieter behält es sich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Internetangebot Dritte, Verlinkung, Verweise und Links:
Diese Website enthält auch Links oder Verweise auf Angebote Dritter. Diese Links zu den Websites Dritter stellen kein zu eigen machen oder eine Zustimmung des Anbieters zu deren Inhalten dar. Der Anbieter übernimmt keine Verantwortung für die Verfügbarkeit oder den Inhalt solcher Websites und keine Haftung für Schäden oder Verletzungen, die aus der Nutzung, gleich welcher Art, solcher Inhalte entstehen. Links zu anderen Websites werden den Nutzern dieser Website lediglich als Vereinfachung des Abrufens jener Drittinhalte zur Verfügung gestellt. Das Herstellen einer Verbindung zu diesen Websites geschieht auf eigene Gefahr des Nutzers.

Datenschutz:
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Sie dient den jeweiligen Zwecken, etwa zur Kontaktaufnahme und Korrespondenz, und stellt hierfür eine Einwilligung dar. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.
Weitere wichtige Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweise zur Nutzung der Daten des Anbieters
Die Wiedergabe von Kontaktdaten des Anbieters wie Postanschrift, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen stellt keine Zustimmung zur Erhebung, Speicherung und Nutzung dieser Daten dar. Insbesondere wird ausdrücklich jeder werblichen Nutzung widersprochen. Die Zuwiderhandlung stellt eine vorsätzliche unerlaubte Handlung dar und kann zivil- als auch strafrechtlich verfolgt werden.

Copyright, Namen und Marken:
Alle Texte, Bilder, Marken, Dateien und weitere hier veröffentlichte Informationen und digitale Inhalte sind alleiniges geistiges Eigentum der jeweiligen Urheber und Berechtigten. Sämtliche Rechte bleiben ausdrücklich vorbehalten. Wenden Sie sich bei diesbezüglichen Fragen an den Anbieter.

Bildquellenverzeichnis:
BIO BISS LINIE

DATENSCHUTZ

1.) Verantwortlicher i.S.d. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO):

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten für den Internetauftritt #homedomain# (nachfolgend „Online-Angebot“) durch
 
Udo Werner Zahntechnik GmbH

Geschäftsführer: Udo Werner
Heerstraße 111
D-53474 Bad Neuenahr

E-Mail:info@biobisslinie.de
Telefon:02641 28011
Telefax:02641 79527

als Verantwortlicher i.S.d. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


2.) Rechtsgrundlage:

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch das Online-Angebot erfolgt nach den Vorschriften der DSGVO.


3.) Erhebung personenbezogener Daten:

Mit dem Besuch des Online-Angebotes werden Daten nur insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt als dies für die Inanspruchnahme der gewählten Leistungen erforderlich ist. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie diese an uns etwa über das Kontakt- bzw. Anfrageformular, für Newsletter oder unmittelbar per E-Mail übermitteln. Die Nutzung des Online-Angebotes ist – teilweise technisch bedingt mit Einschränkungen – anonym oder pseudonym möglich.


4.) Übermittlung von personenbezogenen Daten:

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte findet nicht ohne Information und Zustimmung des Nutzers statt (s.u. Social Media). Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn
  • nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat,
  • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.


5.)  Speicherung von personenbezogenen Daten:

Beim Aufruf des Internetauftritts werden durch den Browser automatisch Daten an den Server gesendet und in einer Protokolldatei (Logfile) serverseitig gespeichert. Diese geschieht zu den nachfolgenden Zwecken:
  • schnellerer Seitenaufbau,
  • zur sicherheitstechnischen Überwachung,
  • zu statistischen Zwecke,
  • zur Administration der Website, der Server und der verwendeten Technologien,
  • zur Verbesserung der Usabilty, etwa zur Optimierung in Bezug auf Navigation und Benutzerfreundlichkeit
Diese Verarbeitungen sind gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gerechtfertigt.
Es findet keine personenbezogene Auswertung statt.
Im Einzelnen handelt es sich um folgende Daten:
  1. a) die IP-Adresse über die der Aufruf ausgelöst wird incl. Geolokalisierung,
  2. b) Hostname (Name des den Aufruf auslösenden Rechners bzw. Netzknotens),
  3. c) der Name der aufgerufenen Webseite,
  4. d) das Datum und die Uhrzeit des Abrufs,
  5. e) die übertragene Datenmenge,
  6. f) Klickpfade (welche Seiten werden aufgerufen),
  7. g) der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
  8. h) die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  9. i) Browsertyp nebst Version,
  10. j) Bildschirmauflösung und Browserfenstergröße,
  11. k) das Betriebssystem des Nutzers,
  12. l) Statusinformationen zu Cookie- und Javascript-Aktivierung,
  13. m) und der anfragende Provider.


6.) Cookies:

Weiterhin setzen wir zu den vorgenannten Zwecken Cookies ein. Dies ist zur Wahrung berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gerechtfertigt. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die im Speicher Ihres Computers abgelegt werden und die Kommunikation zwischen Browser und Server verbessern und es uns so ermöglichen, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die von uns verwendeten Cookies wieder von Ihrem Computer gelöscht („Sitzungs-Cookies“).  Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie den Einsatz, die Speicherung und auch die Verweigerung der Annahme von Cookie-Dateien einstellen und konfigurieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Browsers.
 

7.) Kontaktformular:

Besucher können über ein Kontaktformular des Internetauftritts Nachrichten an den Verantwortlichen übermitteln. Um eine Antwort empfangen zu können, ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Alle weiteren Angaben kann die anfragende Person freiwillig geben. Mit Absenden der Nachricht über das Kontaktformular willigt der Besucher in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO. Die für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht, sobald die Anfrage erledigt ist und keine Gründe für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind (z.B. anschließende Informationsanfrage oder Beauftragung).
 

8.) Social Media Plugins:

Das Online-Angebot verwendet sogenannte Social Media Plugins, Sharing-Buttons, Teilen-Funktionen und Verweise auf Social Media Dienste (siehe nachfolgend aufgeführte Dienste). Dabei handelt es sich um Angebote (Telemediendienste) anderer Anbieter (Dritte), an die Daten übermittelt werden, sobald dies durch die Nutzung unseres Internetangebotes und den Nutzer veranlasst wird. Dabei werden von Ihrem Browser aus Daten etwa über den Besuch unseres Internetauftritts, Inhalte oder Kommentare an den Social Media Dienst und dessen Server übermittelt und dort weiterverarbeitet, um etwa Inhalte zu verteilen (sharing). Auf die dortigen Datenverarbeitungen haben wir keinen Einfluss. Mit Hilfe der Einstellungen in Ihrem Browser sowie in Ihrem Profil des Social Media Dienstes können Sie diese Datenflüsse beschränken, Auskünfte einholen oder Widersprüche zur Datennutzung durch diese Dienste erklären. Mitunter wird die Datenübermittlung unterbunden oder reduziert, wenn Sie sich aus dem sozialen Netzwerkdienst ausloggen und/oder die Verwendung von JavaScript in Ihrem Browser abschalten, während Sie unseren Auftritt besuchen. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Social Plugins ist Art. 6 Abs. 1 lit.  f) DSGVO. Ein berechtigtes Interesse und Zweck des Einsatzes von Plugins sozialer Netzwerke ist es, unser Angebot einem breiten Publikum gegenüber bekanntzumachen. Die sozialen Netzwerke sind für den datenschutzkonformen Umgang mit den Daten ihrer Nutzer verantwortlich.
 

9.) Facebook:

Unser Online-Angebot ermöglicht den Zugriff und die Datenweitergabe auf das soziale Netzwerk Facebook, ein Diensteangebot der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025 USA, für Europa verantwortet durch die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland  („Facebook“). Die rechtlichen Regelungen von Facbeook sind unter https://de-de.facebook.com/legal/terms, die Datenschutzregeln, insbesondere zu Zweck, Umfang und weitere Nutzung der Datenerhebung durch Facebook, unter https://de-de.facebook.com/about/privacy zu finden. Die Verwendung oder Aktivierung der Facebook Dienster erfolgt über das Facebook-Logo oder den „Gefällt-mir“-Button oder über andere Verweise. Weitere Informationen hierzu finden Sie bei Facebook Inc. unter unter http://developers.facebook.com/plugins.
 

10.) Ihre Rechte als betroffene Person:

Als „betroffene Person“ i.S.d. DSGVO stehen den Nutzern und Besuchern unseres Online-Angebotes eine Vielzahl von Rechten zu. Im Einzelnen handelt es sich dabei um die nachfolgenden Rechte der DSGVO. Für derartige Anliegen und auch sonstige Fragen wenden Sie sich bitte an uns unter den im Impressum genannten Kontaktdaten oder per E-Mail an:
     
  1. a) Auskunftsrecht: Sie können von uns Auskunft verlangen, über
    1. (1) Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden.
    2. (2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden.
    3. (3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden.
    4. (4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer.
    5. (5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung.
    6. (6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.
    7. (7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden.
    8. (8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
    9. (9) im Fall der Übermittlung an Empfänger in Drittländern steht Ihnen das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, welche geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO für die Übermittlungen bestehen, sofern kein Beschluss der EU-Kommission über die Angemessenheit des Schutzniveaus nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO vorliegt.

     
  2. b) Berichtigung und Vervollständigung: Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind.
     
  3. c) Löschung: Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, für statistische Zwecke erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:
    1. (1) Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig;
    2. (2) Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben;
    3. (3) Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben;
    4. (4) Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor;
    5. (5) Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
    6. (6) Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich.

    Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.
     
  4. d) Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen,
    1. (1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
    2. (2) wenn die die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;
    3. (3) wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen;
    4. (4) oder wenn Sie Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

    Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan¬sprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.
     
  5. e) Recht auf Unterrichtung: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, ist der Verantwortliche verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
     
  6. f) Datenübertragbarkeit: Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden: Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
     
  7. g) Widerspruch: Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden.
    Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse formlos mitzuteilen.
     
  8. h) Widerruf einer Einwilligung: Sie haben das Recht, eine erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.
     
  9. i) Beschwerde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.


11.) Schlussbemerkung:

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25.05.2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.